Kündigungsmöglichkeiten: Versicherungen

Sparte Gültig für Titel Grund Frist Zeitpunkt
alle alle Verträge § 5c VerVG keiner binnen 2 W nach Erhalt der Polizze per sofort
alle alle Verträge § 5b VersVG Nichausfolgen der Antragskopie (ausgen. Makler) oder der Bed. binnen 2 W nach Erhalt der Polizze per sofort
alle Konsumenten § 3 KschG Rücktrittsrecht nach KschG binnen 1 W nach Erhalt der Polizze per sofort
alle
außer
AH
alle Verträge § 8 VersVG Ablaufkündigung 3 Monate vor Ablauf Schluß der laufenden Vers. Periode
AH alle Verträge § 14 KHVG Ablaufkündigung jährlich 1 Monat vor Jährung des Beginnes nächster Monats-erster ab Jahrestag der Anmeldung
alle Konsumenten § 6 Abs. 2 KschG Bei Versäumen d. Kündigungsfrist zum Ablauf mangels Hinweis des Versicherers (nicht AH) Vertrag erlischt automatisch, außer wenn Prämie für neue Periode bereits bezahlt wurde Ablauf
SV Konsumenten § 8 Abs. 3 VersVG „vorzeitige Ablaufkündigung“ Verträge ab 1.4.1994 Kündigungsmöglichkeit nach 3 Jahren ab Vers.Beginn 1 Monat vor Jährung des Versicherungsbeginnes Jährung des Vers.beginnes
SV Konsumenten § 191b(3) VersVG Verträge vor dem 1.4.1994, zum Ende der Versicherungsperiode, die am 31.12.99 oder im Jahr 2000 endet 6 Monate vor Fälligkeit Schluß der laufenden Vers. Periode
alle alle Neuverträge § 1a Abs. 1 VersVG Überschreitung der Antragsbindefrist 6 Wochen nach Antragstellung (wenn im Antrag nichts anderes vereinbart) sofort
alle alle Neuverträge § 5 VersVG Abweichung der Polizze vom Antrag binnen 1 Monat nach Erhalt der Polizze sofort
alle alle Verträge § 68 VersVG „Risikowegfall“ (Wegfall des versicherten Interesses) keine gesetzliche Frist(unmittelbar nach Wegfall) sofort
SV
Kfz
alle Verträge § 70 VersVG Eigentumswechsel binnen 1 Monat ab Erwerb(tatsächlicher Übergang bzw. Grundbucheintragung) bzw. 1 Monat ab Kenntniserlangung sofort oder zum Schluß der laufenden Vers.periode
AH alle Verträge § 14a KHVG einseitige Tariferhöhung durch den VR binnen ein Monat ab Mitteilung an den VN mit Ablauf eines Monats
alle alle Verträge OGH /7 Ob 10/90) verzögerte Behandlung bzw. Zurückweisung eines Kündigungsschreibens keine gesetzliche Frist (inoffiziell ca. 3 Wochen nach dem Einlangen beim VR) sofort
im Schadenfall:
alle
außer
Kfz
+ UV
alle Verträge Art. 14 Abs. 1 ABS AHVB Verweigerung oder Verzögerung der Anerkennung eines begründeten Anspruches des VN 1 Monat nach Ablehnung oder Urteil bzw. Verzögerung der Fälligkeit sofort oder zum Schluß der laufenden Vers.periode
AH alle Verträge § 158 VersVG Anerkennung oder Verweigerung des Anspruches 1 Monat ab Schaden sofort oder zum Schluß der laufenden Vers.periode
AK
AU
alle Verträge ABK/ABU Verweigerung oder Verzögerung der Anerkennung eines begründeten Anspruches des VN 1 Monat nach Ablehnung oder Urteil bzw. Verzögerung der Fälligkeit sofort oder zum Schluß der laufenden Vers.periode
UV alle Verträge AUVB Verweigerung oder Verzögerung der Anerkennung eines begründeten Anspruches des VN 1 Monat nach Ablehnung oder Urteil bzw. Verzögerung der Fälligkeit sofort oder zum Schluß der laufenden Vers.periode
Feuer Verträge ab 1.1.95 § 96 VersVG nach Eintritt des Versicherungsfalles binnen 1 Monat nach Abschluß der Verhandlungen sofort oder zum Schluß der laufenden Vers.periode
Haft-
pflicht
Verträge ab 1.1.95 § 158 VersVG nach Eintritt des Versicherungsfalles binnen 1 Monat nach Abschluß der Verhandlungen sofort oder zum Schluß der laufenden Vers.periode

Wie denkst Du darüber? Hinterlasse Deine Meinung!